Bis zu fünf Tagesgeldkonten bei MoneYou

Wussten Sie es?

Beim MoneYou Tagesgeld können Sie bis zu fünf Tagesgeldkonten unter einem Log-in einrichten.

Sie können jedem dieser Tagesgeldkonten eine eigene Bezeichnung vergeben. Das können SIe zum Beispiel nutzen, um jedem Tagesgeldkonto einen bestimmten Zweck zuzuordnen. So können Sie beispielsweise eigene Tagesgeldkonten erstellen für

  • Sparen für den Urlaub
  • ungeplante oder wiederkehrende Reparaturen
  • Rücklagen für evtl. Nebenkosten Nachzahlungen für die Wohnung
  • Steuerrrücklagen (insbesondere für Selsbständige)

Wenn Sie die Tagesgeldkonten jeweils einem Zweck bzw. einem Ziel zuordnen, haben Sie immer alle Konten und Budgets im Blick. So kann es nicht passieren, dass Sie im Urlaub ihr Geld verprassen und dann aber kein Budget mehr haben um die kaputte Waschmaschine reparieren zu lassen.

Weitere Kontofunktion für mehr Übersicht

So funktioniert es: Gehen Sie nach dem Log-in einfach auf „Tagesgeld“ / „Neues Tagesgeld“. Jetzt können Sie einen Namen  bzw. eine  Bezeichnung wählen und schon haben Sie ein weiteres Tagesgeldkonto mit einer eigenen Kontonummer. Sie können unabhängig von den anderen Tagesgeldkonten auf dieses die Sparbeiträge überweisen.

Weitere Informationen zum Tagesgeldkonto Moneyou von finden Sie auf der Seite MoneYou Tagesgeld. Informationen zu weiteren Tagesgeldkonten finden Sie auf Bestes Tagesgeldkonto oder in unserem Tagesgeldvergleich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*